fbpx

Großes Sommerfest zum Abschluss vom Jubiläum „40 Jahre Haus der Ruhe“

Das Jubiläumswochende anlässlich des 40. Geburtstages vom „Haus der Ruhe“ ist am Sonntag mit einem großen Fest zu Ende gegangen. Fast 3000 Menschen feierten auf dem Gelände der Pflegeresidenz in Meyenfeld / Garbsen die große Geburtstagsparty.

„Von guten Mächten wunderbar geborgen – das haben wir durch 40 Jahre hindurch erlebt“, sagte Heimleiterin Christina Hahne-Erz zur Eröffnung der Feierlichkeiten.

Die Festzeitschrift und ein Film über die Geschichte von den Anfängen des Altenheims bis hin zur Hahne Holding nahmen die Besucher mit auf eine Zeitreise durch 40 Jahre Geschichte. Auf der Bühne spielte das Niedersachsen-Duo Hits aus vier Jahrzehnten und rund herum im Park versorgten leckere Essensstände die Besucher. Und auch die kleinen Besucher kamen voll auf ihre Kosten: Beim Kinderschminken, einer Hüpfburg, dem Basteln von Blumenkränzen oder bei den Späßen des Clowns.

„Zum runden Geburtstag wollten wir für unsere Bewohnern, Mitarbeiter und alle Freunden etwas ganz besonderes machen. Und tatsächlich: Das war das schönste Fest, was wir je erlebt haben“, sagte Peter Fächner, Marketingleiter der Hahne Holding.

Als finales Highlight sang Astrid Hauptmann, Geschäftsführerin des ambulanten Pflegedienstes in der Hahne Holding das 40-Jahre-Lied und traf die Botschaft der Hahne Holding mit „In Einheit liegt die Kraft“ auf den Punkt.

Das Jubiläumslied als Video

Der Film über die Entstehung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen