Idyllisches Altenheim in Garbsen

Das „Haus der Ruhe“ als erste und größte Einrichtung der Hahne Holding ist spezialisiert auf die Nach-Rehabilitation von Schlaganfallpatienten. Das Therapiezentrum Ergophysica innerhalb des Hauses ist Spezialist dafür, Menschen wieder in ein selbstständiges Leben zu begleiten. Außerdem ist das „Haus der Ruhe“ für den idyllischen Rosenpark bekannt.

Kontakt aufnehmen

Die Experten für Schlaganfall-Therapie

Die Hahne Residenz „Haus der Ruhe“ ist die Nummer 1 in Niedersachsen bei der Nach-Rehabilitation von Schlaganfall-Patienten. Denn gerade wenn die Reha-Maßnahmen beendet sind, benötigen viele Menschen auch weiterhin Betreuung, Förderung und Unterstützung. Dafür gibt es im „Haus der Ruhe“ ein mit Experten entwickeltes Konzept und ein Therapiezentrum im Haus. So wird sichergestellt, dass Sie die Hilfe bekommen, die Sie benötigen.

So kommen Sie zum „Haus der Ruhe“

Adresse

Hahne Residenz „Haus der Ruhe“
Leistlinger Straße 10
30826 Garbsen
 

Bus- und Bahnanbindung

Aus Hannover mit der Stadtbahn Linie 4 Richtung Garbsen, dann Wissenschaftspark Marienwerder umsteigen, Bus 440 Richtung „Neustadt ZOB“ oder „Frielingen Brinkwiesen“ bis Haltestelle „Im Bleeke“. Alternativ fahren Sie ab Garbsen Endpunkt mit Bus 410 Richtung Wunstorf oder Schloß Ricklingen, bis Haltestelle „Meyenfelder Straße“.

Nehmen Sie Kontakt auf!

Christina Hahne-Erz
Heimleiterin

Gudrun Einax
Aufnahmekoordination

gudrun.einax@hahne-residenzen.de

05131706-514

Gabi Weidemann
Aufnahmekoordination

gabi.weidemann@hahne-residenzen.de

05131706-517

Rufen Sie uns an oder stellen Sie Ihre Frage über das Kontaktformular.